Australisch-Neuseeland AS 1530 Teil 3

Durch eine vertikale Wärmequelle werden gleichzeitig auch Entzündbarkeit, Flammenausbreitung und Rauchfreigabe bestimmt.

Offiziell
Empfohlen
Andere Region
Keine Angabe

Testmethode

Testmethode

Eine Testprobe wird vertikal eingespannt und vor eine Wärmequelle, eine vertikale gasbefeuerten Keramikplatte, gebracht. In bestimmten Abständen wird die Probe in einer Reihe gradueller Schritten näher an die Wärmequelle bewegt, bis es zu einer Entzündung kommt. Während die Probe der Flamme ausgesetzt ist, wird eine kleine Gaszündflamme vor die Probe gehalten, um die Gase, jedoch nicht die Oberfläche der Probe, zu entzünden. Es werden der Entzündbarkeitsindex (der die durchschnittliche Zeit bis zur Entzündung darstellt), der Flammenausbreitungsindex, der Wärmeentwicklungsindex und der Rauchentwicklungsindex berechnet.

Ergebnis

Auf der Grundlage der berechneten Werten besteht das Testmaterial den Test entweder erfolgreich oder fällt durch.

Zertifizierte Prüflaboratorien

  • AWTA
  • 70 Robertson St,
    Kensington VIC 3031
    Australia