Kanadisch CAN/ULC-S109

Eine Flamme wird an einem vertikal angebrachten textilen Gewebe getestet, um das Feuerverhalten zu bestimmen. Der Test ist ein Mittel zur Bestimmung der relativen Reaktion auf Flammen von Stoffen unter einer niedrigen Intensität der Feuereinwirkung.

Offiziell
Empfohlen
Andere Region
Keine Angabe

Offiziell in 1 Ländern

Testmethode

Test mit kleiner Flamme

Der Test mit kleiner Flamme zielt auf die Bestimmung ausgewählter Brenneigenschaften von Stoffen und Schichten in einfachen Bezügen ab, wenn diese 12s einer 40mm hohen Leuchtflamme ausgesetzt werden. Flammenbeständigkeit: 1) Maximale zerstörte Länge für zehn Proben (Durchschnitt) ist 165 mm; 2) Die vorgeschriebene maximale Flammzeit für brennende Tröpfchen einer jeden Probe beträgt 2,0 Sekunden.

Test mit großer Flamme

Der Test mit großer Flamme zielt auf die Bestimmung ausgewählter Brenneigenschaften von Stoffen und Schichten in Falten oder einfachen Bezügen ab, wenn diese 120 s einer 280 mm hohen oxydierenden Flamme ausgesetzt werden. Flammenbeständigkeit: 1) Maximale zerstörte Länge für einfache Bezüge ist 250 mm, für gefaltete Bezüge beträgt sie 635 mm; 2) Die vorgeschriebene maximale Flammzeit für brennende Tröpfchen einer jeden Probe beträgt 2,0 Sekunden.

Ergebnis

Der Stoff besteht sowohl den Test mit kleiner Flamme als auch den mit großer Flamme.

Zertifizierte Prüflaboratorien

  • Groupe CTT
  • 3000 Rue Boullé
    J2S 1H9 Saint-Hyacinthe
    Canada