Europäisch EN ISO 6940-6941

Eine Flamme wird an einem vertikal angebrachten textilen Gewebe getestet, um den durchschnittlichen Zündzeitpunkt und die Flammenausbreitungseigenschaften zu bestimmen.

Offiziell
Empfohlen
Andere Region
Keine Angabe

Testmethode

Testmethode

Eine Probe wird vertikal auf einem Halterahmen angebracht. Der Brenner wird entweder horizontal auf Höhe der Probe (Oberflächenentzündung) oder in einem 30°-Winkel unter die Probe (Entzündung der unteren Kante) gehalten. Wenn es zu einer Entzündung kommt, wird der Zündzeitpunkt notiert. ISO 6940: Die Flamme wird maximal 20 Sekunden oder bis eine Entzündung auftritt auf das zu testenden Material angewandt. Der Zündzeitpunkt wird notiert. Wenn 5 Entzündungsvorgänge vorliegen, wird der Zündzeitpunkt des Testmaterials berechnet. ISO 6941: Die Flamme wird 10 Sekunden lang oder während des Zündzeitpunkts auf das Testmaterial angewandt, berechnet laut ISO 6940. Die Zeit, die benötigt wird um die drei Referenzmarken zu erreichen.

Ergebnis

Das Testmaterial wird hinsichtlich des Zündzeitpunkts und der Flammenausbreitungseigenschaften beurteilt.

Zertifizierte Prüflaboratorien

  • Centexbel
  • Technologiepark 7
    B-9052 Zwijnaarde
    Belgium